Das Klimaschutzprojekt KlimaMoor „Am Löh“, Ahlenmoor ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Naturschutzamt des Landkreises Cuxhaven, der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven sowie der Klimapatenschaft GmbH aus Elmshorn. Der Start der Kooperation war am 13. Dezember 2019 mit der Unterzeichnung der Projektteilnehmer. Mit den Baumaßnahmen für die Renaturierungs- und Wiedervernässungsmaßnahmen wurde bereits drei Tage zuvor begonnen. Die Teilnehmer der Pressekonferenz konnten sich so gleich ein Bild von den ersten Aktivitäten machen. Zu den ersten Unternehmen, die CO2-Zertifikate erwarben gehörten die Nordsee GmbH, die Viebrockhaus AG und die Cassini AG.

Das Naturschutzamt des Landkreises Cuxhaven …

… übernimmt zusammen mit der Naturschutzstiftung die Planung und fachliche Umsetzung des Projektes. Des Weiteren übernimmt das Naturschutzamt die Betreuung vor Ort und führt die Erfolgskontrollen durch.

.

Landkreis Cuxhaven

Die Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven …

… übernimmt den Ankauf von Moorflächen und ist eine rechtsfähige Naturschutzstiftung des privaten Rechts. Seit ihrer Gründung ist die Naturschutzstiftung zu einem fest etablierten Element im Naturschutz des Landkreises Cuxhaven geworden. Momentan kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Betreuung von 25 Projekten auf gut 1.000 Hektar Fläche. Die gute und regelmäßige Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren (Behörden, Vereinen, Landwirtschaft, etc.) gehört dabei zum Tagesgeschäft. Durch den Einsatz einer Landschaftspflegegruppe ist zudem eine starke praktische Ausrichtung gegeben. Alle Bereiche zusammen sorgen dafür, dass die Naturschutzstiftung schnell und effizient in vielen Disziplinen für den Naturschutz tätig wird. Das Wirkungsgebiet der Naturschutzstiftung ist eines der am besten mit Mooren ausgestatteten Gebiete. Daher ist ein Schwerpunktbereich ihrer Arbeit seit Jahren die Pflege, Entwicklung und Renaturierung von Moorlandschaften.

.

Naturschutzstiftung Landkreis Cuxhaven

Die Klimapatenschaft GmbH …

… übernimmt die Vermarktung für den Verkauf der CO2-Zertifikate und hat das Konzept der CO2-Zertifikate entwickelt. Aktuell werden insgesamt 30.000 t CO2 aus dem KlimaMoor „Am Löh“, Ahlenmoor gehandelt, die auf einer Fläche von ca. 54 Hektar wiedervernässt werden. Die Klimapatenschaft GmbH berät Kunden in allen Bereichen der Organisationsführung, um ein nachhaltiges Management einzuführen – innovativ, pragmatisch und effizient. Als Beratungsunternehmen für Nachhaltige Entwicklung hat die Klimapatenschaft eine besondere Expertise auf dem Gebiet des CO2-Managements für Unternehmen und Organisationen, sowie der Erstellung von gezielten Klimastrategien, bis hin zur Klimaneutralität. Dabei wird auf langjährige Erfahrungen aus Wirtschaft, Finanzen und Nachhaltigkeitsmanagement zurückgegriffen. Ein weiterer zentraler Bestandteil der Arbeit der Klimapatenschaft GmbH ist die Planung, Vermarktung und begleitete Durchführung von Umwelt- und Klimaschutzprojekten.

.

Klimapatenschaft Logo